Härzlig willkomme bim Kulti17

S Lieder- und Kulturfescht 2017 stoht under em Süüsche (Motto) "Gellerettli - Zyt isch ryff" und isch es Mèrci für alli Froläin und Buursche, wo mängg (viele) koschbari Zyt für Jungwacht Blauring investiere.

 

Als Läbensfründ vo Jungwacht Blauring engagiersch du dich in unzählige Stunde. Es isch amel (manchmal) nit eifach im Lager miteme Bängel (Lausbub), Gloon (Clown), Profeetebeeri (gesprächiges Mädchen) oder  Rätschbääse (erzählt immer alles den Leitenden).

 

Aber au die scheene (schönen) Moment bim Nachtgame mit de Saggladärne (Taschenlampe) oder in de Natur mit Anggebliemli (Butterblumen), Summervogel (Schmetterling) und eme Chlöpfer (Cervelat) überem Füür wänd mir nit vermisse.

 

Für die viele Stund bim Notize mache mitem Ryssbley (Bleistift)  am Hogg (Sitzung), wo amel Zyt ufem Gellerettli (Uhr) devo gloffe isch, isch jetzt d Zyt ryff, euch als Dangg (Dank) am Kulti17 die Zyt zrugg zgeh.

 

Schappo

(wir ziehen den Hut vor eurem Einsatz für die Gesellschaft)

 

 

 

 

 

 

Gellerettli

Substantiv [das]

 

  1. Uhr / Taschenuhr, aus dem Französischen Quelle heure est-il?
  2. Motto vom Kulti17 Gellerettli - Zyt isch ryff

 

 


Mitbestimmen am KULTI17

Ganz im Namen des Grundsatzes MITBESTIMMEN kannst du das KULTI17 mitgestalten. Teil uns jetzt deine Band- & Atelierwünsche mit.

Like uns jetzt auf Facebook


Anmeldung Newsletter

Trage hier deine Mailadresse ein und bestätige den Link im erhaltenen Mail (Spamordner beachten).